Nepal

Nepal Landkarte

Königreich am Dach der Welt

Ein Steckbrief:

  • Fläche: 147.181 km².
  • Einwohner: ca. 23 Mio. Eines der wenigen Länder, in denen es mehr Männer als Frauen gibt. Etwa die Hälfte aller Nepali ist unter 16 Jahre alt.
  • Inflation: ca. 8 %.
  • Armut: Etwa 50 % der Kinder leiden an Mangel- oder Unterernährung, die Säuglingssterblichkeit liegt bei ca: 8 %. Die Lebenserwartung liegt bei 54 Jahren. 93 % der Haushalte behandeln ihr Trinkwasser nicht. Auf einen Arzt kommen fast 25.000 Einwohner (in Deutschland im Durchschnitt 335). Im ganzen Land gibt es etwa 5.000 Krankenhausbetten. Nur knapp 71 % werden jemals zur Schule angemeldet; nur ca. 50 % besuchen die Schule bis zur 5. Klasse.
  • Erschließung: Zwei Eisenbahnlinien und eine feste Straße verbinden Nepal mit Indien und Tibet. Rund 3.435 km des insgesamt 9.600 km umfassenden Straßennetzes sind asphaltiert. Gut entwickelt ist der innerstaatliche Flugverkehr mit Kathmandu als internationalem Flughafen.
  • Lage und Landschaft: Das zwischen seinen großen Nachbarn so winzig wirkende Land ist doch fast 20 % größer als die Schweiz und Österreich zusammen. Als 885 km langes Rechteck erstreckt es sich zwischen 26°12’ und 30°27’ n.B. und 80°4’ und 88°12’ ö.L.. Auf nur knapp 200 km Breite umfasst es Höhenunterschiede – und damit klimatische und botanische Vielfalt – wie kaum eine zweites Gebiet unserer Erde. Die subtropischen Ebenen im Süden liegen nur wenige hundert Meter über dem Meeresspiegel, im Norden aber reihen sich acht der vierzehn Achttausender dieser Welt. Ein Viertel des Landes liegt höher als 3.000 Meter.
  • Politisch liegt Nepal als wichtiger Puffer zwischen den beiden Weltmächten China und Indien, geografisch zwischen Tibet und Indien – und umfasst Landschaften aus beiden Bereichen: Während das Terai an der Südgrenze sich kaum vom indischen Teil der Ganges-Ebene unterscheidet, liegen manche Gegenden im Norden bereits jenseits des Himalaya-Hauptkammes und gehören vom Landschaftsbild zum tibetischen Hochplateau. Dazwischen steigt das Land in mehreren Stufen an.
  • Nepal in seiner heutigen Form und Größe entstand erst in den letzten 200 Jahren. Ursprünglich bezeichnete das Wort Nepal nur die Königreiche des Kathmandu-Tales. Und wenn von Kultur und Architektur Nepals die Rede ist, ist meist die des Kathmandu-Tales und der dort lebenden Newar gemeint. Noch heute sagt der Bauer, der aus den Bergen nach Kathmandu geht, er gehe „nach Nepal“.

Nepal Berge