Patenschaften

Viele Familien leben unter der Armutsgrenze. Die Eltern haben keine Arbeit, die Kinder keine Zukunftsperspektiven. Auch an dieser Stelle soll die Hilfe des Vereins einsetzen – und zwar in Form der Übernahme von Patenschaften für Kinder, damit diese auf eine private Schule gehen, um mit einer guten Schulbildung später auch einen Beruf erlernen zu können. So sind diese gut ausgebildeten jungen Menschen dann in der Lage, ihre Familien zu unterstützen, und haben die Chance, eines Tages aus eigener Kraft ärmliche Lebensumstände zu überwinden.

Mit einem Jahresbetrag von 325,00 Euro für die Patenschaft einschließlich Mitgliedschaft können für ein Kind in Nepal der Schulbesuch und die spätere Ausbildung finanziert werden. Dieser Betrag wäre nötig, um die Kosten für Transport von und zur Schule, Schulkleidung, Bücher, Verpflegung, die Lehrer usw. abzudecken.

Download Patenschaftsantrag