Dashain Festival

Bericht von Niru Chaudhary – Patenkind von Sabine Hölzel

Dashain ist das größte und Glück verheißende Festival in Nepal. Es ist auch das größte Fest aller Hindus. Dashain fällt normalerweise in den Monat Aashwin und manchmal in Kartik (gemäß dem nepalesischen Kalender). Das Symbol der Machtgöttin Durga wird während dieses Festes verehrt. Nach den hinduistischen Mythen wird es zur Erinnerung an die große Eroberung der Götter über die bösen Dämonen gefeiert, wie der Sieg der Göttin Durga über den Mahisasur-Dämon und der Sieg von Ram über die zehn Köpfe Ravan mit dem Segen der Göttin Durga.

Alle Schulen, Collagen und Organisationen bleiben während dieses Festivals geschlossen. Dashain wird fünfzehn Tage lang gefeiert. Die ersten neun Tage ab Ghatasthapana werden „Navaratri“ genannt. In diesen Tagen verehrten wir die Göttin Durga. Der siebte Tag des Dashain wird „saptami oder „fulpati“ genannt. Der achte Tag wird „Maha Astami“ genannt und der neunte Tag wird „Maha Nawami“ genannt. Während dieser werden Ziegen, Schafe, Hühner usw. geopfert. Dieser Tag ist der wichtigste Tag dieses Festivals, das „Bijaya Dashami“ genannt wird.

An diesem Tag segnen die Senioren ihre Junioren, indem sie Tika und Jamara setzen, die bis zu fünf Tage lang bis „kojagrath purnima“, dem letzten Tag von Dashain, andauern. In ähnlicher Weise nahmen wir Junioren (ich und meine Geschwister) am Tag von „bijaya dashami“ unseren Eltern, Großeltern und einigen Verwandten Tika ab. Sie segneten uns für die kommenden Jahren.

„Red Tika“ symbolisiert das Blut, das die Familie zusammen verbindet. Wir bekamen eine „Dakshina“ oder einen kleinen Geldbetrag von unseren Ältesten zusammen mit dem Segen. Ebenso aßen wir zu diesem besonderen Anlass köstliches Essen und spielten eine Schaukel. Dashain ist die Zeit des Glücks. Es ist auch das Fest der Familienfeiern. Leute kommen zurück nach Hause um dieses Fest zu feiern. Es ist wichtig, Segen zu nehmen und die Gelegenheit zu nutzen Tika seine Wünsche zu sagen. Aus diesem Grund mag ich das Dashain-Festival am meisten.

Dieses Jahr hatte mein Dashain-Festival einen besonderen Anlass. Meine Großeltern waren hier bei uns und ich hatte die Gelegenheit mit ihnen zu genießen. Wir hatten viel Spaß indem wir zu einem Dashain-Lied getanzt und gesungen haben.