Mit der Nepalhilfe Kulmbach in Malekhu-ein zahnärztliches Abenteuer….

Wie alles begann
Was treibt man so als zahnärztlicher Jung- Ruheständler auf dem oberfränkischen Land?
Nun, beispielsweise bietet sich der Besuch eines herbstlichen Straßenfestes daheim in Thurnau an.
Zusammen mit meiner Ehefrau Annette saß ich plaudernd und bei leckeren Speisen am Stand unserer
Patengemeinde Positano, als mich unvermittelt Herr Dr. Volker Seitter (seines Zeichens ortsansässiger
Allgemeinarzt und seit Jahrzehnten in führender Position in der Nepalhilfe Kulmbach engagiert) ziemlich
kryptisch und direkt nach einer kurzen Begrüßung ansprach:
„Du hast doch Zeit?“ „????“
„Ich hätte da ein Projekt im kommenden Frühjahr, das wär’ was für Dich. Da hätte ich Dich gerne als
Zahnarzt dabei!“
Auf meine schüchterne Bitte nach Präzisierung erläuterte Volker Seitter dann den für April 2024 geplanten
Besuch in Malekhu. Anlass sollte die Einweihung eines Erweiterungsgebäudes der dortigen Bageshworee Secondary School sein, das von der Nepalhilfe Kulmbach e.V. initiiert und maßgeblich finanziert worden war. Das seit der Corona- Pandemie verwaiste dort vorgehaltene medizinische Camp sollte bei dieser Gelegenheit wiederbelebt werden.
Mein bezüglich dieser spontanen Anfrage wohl etwas zögerlicher Gesichtsausdruck animierte meine
Ehefrau zu der spontanen Ansage: „Das machst Du – da fährst Du mit!“
Im Wissen, daß ich argumentativ der mit mir verehelichten Rechtsanwältin ohnehin unterliegen würde,
unternahm ich erst gar nicht den Versuch eines Widerspruchs und sagte Dr. Seitter eine wohlwollende
Prüfung seines Anliegens zu.

Erste Vorbereitungen
Der Zufall wollte es, daß kurz nach dieser Begegnung ein Vortrag über eine Nepalreise in Thurnau stattfand.
Annette und ich waren sehr fasziniert vom Thema und von einem Land, mit dem wir uns bislang nie
beschäftigt hatten. Und so sagte ich nach einem netten Abendessen bei Seitters zu, die Reise als Zahnarzt
zu begleiten. Martina Seitter und Ursula Galler würden unser Thurnauer Doc- Team begleiten und sich in Malekhu um Patenkinder und die Mikrokreditprogramme der NHK kümmern…

lesen Sie weiter auf Page 2